Ronald Wozniak

 

Kunst- und Kulturprojekte

für Kinder und Jugendliche

 

Bildhauerei / Gestalten mit Holz

 

Projekt: "Lambarene - Versuchen wir es!"

 

Beschreibung:

 

Die TeilnehmerInnen dieses Projektes waren 6 Mädchen und 8 Jungen aus der Klassenstufe 8. 

 

In der ersten Phase beschäftigten sich die SchülerInnen zwei Wochen mit dem Thema menschliche Figur.

In dieser Zeit fertigten sie ca. 60 cm hohe Figuren als Studienobjekte an.

Die SchülerInnen arbeiteten dafür mit dem Material Ton.

 

Danach begannen die Arbeiten an den Holzfiguren auf dem Schulhof. Die SchülerInnen fertigten dafür

selbständig die Bestandteile für die Figuren an. Diese bestehen aus naturbelassenem Akazienholz,

welches von den SchülerInnen mit einer speziellen Dübeltechnik zu den notwendigen Volumina zusammen

gesetzt wurde.

Anschließend errichteten die SchülerInnen zwei senkrecht stehende Konstruktionen aus Balken und

Dachlatten, an welche die hergestellten Figurenteile installiert und zu einer vollständigen Figur

zusammen gefügt wurden. Die beiden Figuren erreichten so Höhen von jeweils vier und fünf Metern.

 

Für diese Arbeiten waren Planungen in konstruktiver und statischer Hinsicht notwendig,

welche die Schüler in großen Teilen selbständig erledigten. Zum Einsatz kamen ein Lot und Wasserwaage.

Für den weiteren Aufbau wurden Akkuschrauber und Bohrmaschinen sowie holzbearbeitende Werkzeuge

wie japanische Astsägen, Holzdübel und Holzschlegel von den SchülerInnen benutzt.

 

Der Aufbau der Figuren dauerte für die SchülerInnen drei Monate.

Die abschließenden Arbeiten und das Finish wurden von mir geleistet.

 

Aussehen und Wirkung der beiden Figuren orientieren sich an Vorbildern westafrikanischer Holzfiguren

und errinnern so an den Wirkungsort Albert Schweitzers in Gabun/Westafrika - Lambarene. Die wörtliche

Übersetzung des Namens Lambarene aus der Landessprache Gabuns bedeutet: "Versuchen wir es!"

 

Das Projekt wurde von mir und den SchülerInnen gemeinsam mit einer Videokamera dokumentiert.

Zur Zeit betreue ich eine Videoschnitt AG an der Albert Schweitzer Oberschule, in der aus den

entstandenen Videoaufnahmen eine Dokumentation des Projektes entsteht.

 

Am Albert Schweitzer Tag 2013 werden die Figuren offiziell der Schule übergeben und

zusammen mit der Videodokumentation präsentiert.

 

<< zurück zur Projektübersicht